„Mit Werten wachsen“

Die Basis unserer Arbeit sind die Richtlinien und Lehrpläne des Landes Nordrhein – Westfalen.

Das Leitbild unserer Schule bildet die Grundlage unserer pädagogischen Ziele sowie unseres pädagogischen Handelns und die damit verbundenen Werte und Normen.

Unsere diesbezüglichen Leitziele sind:

(Weiter-)Entwicklung und damit Stärkung

  • des Selbstwertgefühls
  • des Einfühlungsvermögens und
  • der Übernahme von sozialer Verantwortung.

Bei der im Frühjahr 2008 neu begonnenen Leitbild – Arbeit wurde von der Vision eines umfassend „starken Kindes“ ausgegangen.

Das Wissen um den eigenen Selbst-Wert ist Grundlage für jede Art von
Sich-Wohl-Fühlen und von erfolgreichem Lernen. Das persönliche Wohlbefinden (GESUND-SEIN) ist wiederum Voraussetzung für eine erfolgreiche Übernahme von sozialer Verantwortung. Die Kinder können sich nur dann umfassend gesund entwickeln, wenn sie sich in ausreichendem Maße bewegen, wenn sie sich bewusst ausgewogen ernähren und wenn sie stressgeladene Situationen als solche erkennen und mit diesen positiv umzugehen lernen. Deshalb ist es unser zentrales Anliegen, das Bewegungs-, Ernährung- und Stress- Regulationsverhalten der uns anvertrauten Kinder nachhaltig (weiter-) zu entwickeln und somit zu verbessern.

An unserer Schule arbeiten die Lehrerinnen und Erzieherinnen nach dem von ihnen entwickelten „BERG-Konzept”:

Bewegung – Entspannung – Respekt – Gesunde Ernährung